Jörk Kalkreuter *1950. Studium an der Werkkunstschule in Hamburg. Malerei, Grafik, Illustration, Photographie. Diplomabschluss. Dozenten: Charlotte Voß, Gisela Bührmann, Wilhelm M. Busch. Folgestudium: Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste ebenfalls in Hamburg. Bildhauerei, Malerei, Kunst- und Kulturgeschichte bei Kai Sudek, Bazon Brock und Bodo Baumgarten. Mitgründer des Künstlerhauses Weidenallee in Hamburg. Mitgründer und langjähriger Dozent im Atelier Altona. Gründer des Kunst- und Kulturvereins "Werkstatt Grauen" in Neuenkirchen, Niedersachsen. Seit 2002 eigenständiger Kunstschul- und Ausstellungsbetrieb in Ottensen. 2009 Gründung der Galerie Kunstforum J. Kalkreuter Produzentengalerie.